Ausstellungen

Ständige Ausstellung mit Schwerpunkt: Sommerpräsentation – Skulpturengarten in Mailberg, an den Wochenenden, für Besichtigung bitte um vorherige telefonische Anmeldung

Regelmäßige Teilnahme an verschiedenen Atelier-Rundgängen

  • 2013 Wien (A), Ausstellungsraum Quo Vadis, Stephansplatz: „ENGEL“ (Eröffnung: Doris Fries)
  • 2007 Wien (A), Ausstellung in St. Michael, Michaelerplatz: „SAKRALE FIGUR“
  • 2004 Weinviertel-Festival in Mailberg (NÖ/A): „Die Natur des Menschen“
  • 2003 Wien (A), Galerie Lang: „Lebensgroß weiblich“, Terrakotten
    Ausstellung in Mailberg – Hadres (NÖ/A), (mit Elisabeth von Samsonow)
  • 2001 München (D), Galerie Handwerk – Keramik aus Österreich
    Ismaning (D), Galerie im Schlosspavillon – innerhalb der Gruppe „Buchet 8“
    Villach (A) Galerie Freihausgasse
    Wien (A), Künstlerhaus; „Salon 2002“
  • 2000 Wien (A), Galerie am Küniglberg; „Europäische Skulptur“
    Aufnahme ins Künstlerhaus Wien, Sektion Bildhauerei
    Kauf eines Weinviertler Streckhofs mit einem ziegelgewölbten Weinkeller, darin ständige Ausstellung, mit Schwerpunkt: Sommerpräsentation – Skulpturengarten
  • 1998 Wien (A), Dom-Museum: „Mütter“ Terrakotta; (mit Renate Karácsonyi)
  • 1997 Schloss Hollenburg (NÖ/A): „12 große Gefäße für Erde und Pflanzen“
  • 1996 Wien (A), Galerie Doppelt (mit Daniela Hantsch)
  • 1994 München (D), Gasteig: Projekt „Tandem“
    Umzug zurück nach Wien
  • 1992 Erding (C), Frauenkirche: „Grenzsteine – oder der Weg nach innen“ (u.a. Herstellung eines 5 mal 5 m großen Papierteppichs, mit aufgemaltem Labyrinth)
    (Katalog: „Der Hang nach draußen“)
    München (D) Skulpturenpavillon Klaus Lea
  • 1990 Schwabach (D), Galerie Bürgerhaus (mit Diri Strauch)
  • 1989 Hamburg (D) Galerie Morgenland- Reihe Schauplatz: „Kann man Berge versetzen?“
    Erding: Bau einer 25 m langen Einfassungsmauer; Skulpturenlandschaft: Pflanzgefäße, keramische Bilder und Beton
  • 1988 München (D) Galerie Klaus Lea (mit Diri Strauch)
  • 1987 Gründung der „Zehnergruppe“ in Erding (D) mit jährlicher Ausstellungsbeteiligung
  • 1985 München (D), Galerie Handwerk; Lebensgroße Skulpturen als Terrakottagarten angeordnet
  • 1984 Freising (D): „Wand-Ton-Zeichen“
  • 1983 Spiez (CH); Freilandskulpturen
    Erding (D), Frauenkirche; Rauminstallation: „Kugel und Kegel“ (mit gemaltem Bildteppich)
  • 1982 Wien (A), Galerie Süd-Ost